Ausbildung zum/zur Maßschneider/in in Darmstadt (Dual)

Bild ©AirImages via Shutterstock

Maßschneider*in

Ausbildung im Überblick

Abschluss
Gesellenbrief im Handwerk (HWK)
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Schulform
Berufsschule (Teilzeit)
Förderfähigkeit
BAföG
Allgemeine Informationen

Die dreijährige duale Ausbildung zum/ zur Maßschneider*in findet in einem selbst gewählten Schneiderbetrieb statt, der die Ausbildungsgenehmigung besitzt.

Im Schneiderbetrieb werden die praktischen Fertigkeiten vermittelt. Begleitend dazu werden in der Berufsschule Fachtheorie und allgemeinbildende Fächer unterrichtet. Die Ausbildung im Maßschneiderhandwerk (Schwerpunkt Damen oder Herren) und schließt mit der Gesellenprüfung nach 3 Jahren vor der Handwerkskammer ab. Die duale Ausbildung basiert auf der Ausbildungsordnung des Maßschneiderhandwerks und dem Rahmenlehrplan des Kultusministeriums. In der Prüfung gibt es einen handwerklichen und einen theoretischen Schwerpunkt. Die Auszubildenden erhalten vom Betrieb eine Ausbildungsvergütung. Die Prüfungsgebühren werden vom Ausbildungsbetrieb übernommen. Im Rahmen der Schule werden Arbeitsergebnisse aus einem praxisbezogenen Lernfeld regelmäßig auf einer Modenschau mit den Schüler*innen der vollschulischen Maßschneiderausbildung präsentiert.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist mit dem Bestehen der Gesellenprüfung der Erwerb des Mittleren Bildungsabschlusses möglich.

Mögliche Arbeitsfelder
  • Selbständigkeit (eigenes Atelier)
  • Änderungsabteilungen von Bekleidungshäusern
  • Kostümabteilungen von Theater, Film und Fernsehen
  • Musterabteilungen von Bekleidungsfirmen
  • Weiterbildung zum*r Meister*in oder Techniker*in
  • Erwerb der Fachhochschulreife und anschließendes Studium
Unterrichtsinhalte

Allgemeinbildender Lernbereich

  • Deutsch, Politik und Wirtschaft,
  • Religion/ Ethik, Sport

Berufsbildender Lernbereich

  • Bügel- und Nähtechnik
  • Zuschnitt
  • Gestaltungs- und Schmucktechniken

Berufsbildender Lernbereich/ Fachtheorie (Auswahl)

  • Material- und Faserkunde
  • Schnittkonstruktion
  • EDV/CAD
  • Farben- und Formenlehre
  • Qualitätssicherung
  • Betriebsorganisation
  • Kostümkunde
Aufnahme- und Auswahlkriterien

Gültiger Ausbildungsvertrag
Ausbildungsbeginn i.d.R. 1. August eines Jahres

Anmeldung

Anmeldung erfolgt über die Ausbildungsbetriebe

Voraussetzungen

Hauptschulabschluss

Jetzt bewerben!

Petra Gerhard
gerhard@aes-darmstadt.de

Die Anmeldung erfolgt über die Ausbildungsbetriebe.

Kontakt:
Alice-Eleonoren-Schule
Kapellplatz 2, 64283 Darmstadt
Tel.: +49 6151 13480400 (Sekretariat)
Durchwahl Frau Gerhard: 13480421

Fachoberschule Textil geschneiderte Kleidung
Nähen

Weitere interessante Informationen zur Ausbildung, Bilder und das Anmeldeformular zum Herunterladen findest du hier

Bestelle unseren Newsletter

Datenschutz *

Zurück nach oben