Impressionen aus Indien

Agra, Taj Mahaleine indische Hochzeit

Militärparade Wagah Borger

Eindrücke vom Gegenbesuch der deutschen Gruppe (Schüler und Schülerinnen des Schuldorf Bergstraße und der Alice-Eleonoren-Schule) des Deutsch-Indischen Klassenzimmers, einem Projekt initiiert und unterstützt durch die Robert-Bosch-Stiftung und dem Goethe-Institut

Am 20. November kamen wir nachts in Delhi an und fuhren noch einmal weitere fünf Stunden mit dem Bus nach Chandigarh. Die erste Woche verbrachten wir durchgehend in den Gastfamilien, besuchten mit unseren Austauschschülern die Vivek High School und arbeiteten an unserem Projekt „Märchen“.
In der zweiten Woche begannen dann die Ausflüge. Wir waren zunächst in Amritsar und schauten uns dort den Goldenen Tempel und die Grenze zu Pakistan – Wagah Border – mit ihrer beeindruckenden Militärparade an.
Nach einer gelungenen Präsentation unserer Ergebnisse in der Schule und dem Abschied von unseren Gastfamilien machten wir uns dann mit unseren indischen Mitschülerinnen und –schülern auf den Weg nach Delhi, um von dort aus noch nach Agra zu fahren und das faszinierende Taj Mahal zu besichtigen.
Am 4. Dezember ging es dann schon wieder nach Deutschland zurück und wir mussten uns leider von all unseren neu gewonnenen Freunden zum zweiten Mal verabschieden. Es wird für uns eine einmalige und unvergessliche Erfahrung bleiben!

Max-Mueller Bhavan, Neu Delhi, in Chandigarh
(siehe auch Artikel Indienaustausch 15/16)

IMG_3401

Militärparade Wagah Border 1

IMG_3157

IMG_2408

Goldener Tempel Amritsar 2

IMG_3112


Bestelle unseren Newsletter

Zurück nach oben