Das Fach Anthropologie stellt sich vor

Allgemeine Ziele

An der Kyritzschule findet im Rahmen der Ausbildung zur Sozialassistentin bzw. zum Sozialassistenten Anthropologieunterricht statt. Anthropologie heißt so viel wie die „Lehre vom Menschen“. In diesem Unterricht steht der Mensch als soziales Wesen mit all seinen Bedürfnissen und zu gehenden Entwicklungsschritten im Vordergrund. Wir stellen uns der Frage, welche Werte wir Kindern vermitteln können und wollen, welche (Grund-)Bedürfnisse sie haben und vor allem wie wir professionelle Beziehungen zu Kindern gestalten können. Das Fach ist somit ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung zum/zur Sozialassistent:in, um pädagogisch professionelles Handeln zu erlernen und sich den zentralen Fragen über die Entwicklung des Menschen zu widmen.

Was man hier alles lernen kann?

Wir beschäftigen uns im Fach Anthropologie mit unterschiedlichen und für angehende Pädagog*innen höchst relevanten Themengebieten. Mögliche Themenfelder sind z.B.

  • Fragen der Moralerziehung und Wertevermittlung,
  • Bindung und Beziehung zu Kindern professionell gestalten,
  • (Grund)-Bedürfnisse von Kindern erkennen und angemessen handeln lernen,
  • Pädagogische Begleitung bei wichtigen Entwicklungsschritten erlernen

Bezüge zur Praxis (Exemplarisch an dem Thema „Bindung und Beziehung“)

Der Aufbau von Beziehungen und die Beziehungsgestaltung stehen immer im Mittelpunkt, wenn es um die Arbeit mit Menschen geht. Wir stellen uns daher im Unterricht die Frage nach Möglichkeiten, tragfähige Beziehungen mit Kindern, Jugendlichen oder älteren Menschen aufzubauen und diese mit Wissen über unterschiedliche Formen von Beziehungen, Wissen über menschliches Verhalten und dem Wesen des Menschen sowohl theoretisch, als auch mit Hilfe verschiedener Fallbeispiele, zu erhalten.  Ein wichtiger Bestandteil des Anthropologieunterrichts ist dabei die Reflexion unserer pädagogischen professionellen Rolle und unserer pädagogischen Grundhaltung verschiedenen Menschen gegenüber.


Bestelle unseren Newsletter

Zurück nach oben